Nachrichten

Solidarität mit Romana Knezevic

Solidarität mit Romana Knezevic

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Wir, die ver.di-Verbandsgruppe im NDR, solidarisieren uns mit allen Beschäftigten in den Krankenhäusern.

Besonders in diesen schwierigen Zeiten ist es wichtig, dass die Intensivstationen in den Krankenhäusern mit ausreichend Personal ausgestattet sind. Es kann nicht angehen, dass unsere ver.di Kollegin Romana Knezevic, die sich in der Asklepios Klinik St. Georg als Betriebsrätin für die Belange ihrer Kolleg*innen einsetzt, aufgrund kritischer Äußerungen eine Kündigung droht.

So wie es Aufgabe der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten ist, Missstände aufzudecken und darüber zu berichten, wie z.B. am 17.12.2020 im Hamburg Journal, ist es als ver.di im NDR auch unsere Aufgabe hier klar Stellung zu beziehen: mutige Menschen, die Missstände in Krankenhäusern ansprechen, dürfen für Ihre geäußerte Kritik nicht mit einer Kündigung bedroht werden.

Wir unterstützen Eure Forderungen, den Antrag auf Kündigung zurückzunehmen und für ausreichend Personal zu sorgen!

Mit solidarischen Grüßen

Der Geschäftsführende Verbandsvorstand von ver.di im NDR