Senderverband NDR

Die Öffnungszeiten der Kantinen sollen verkürzt werden

Die Öffnungszeiten der Kantinen sollen verkürzt werden

* aktuell: an einem Tag haben wir schon 700 Protestunterschriften gesammelt *

Unsere Kantine ist kein Dax-Konzern, der schwarze Zahlen schreiben muss, sondern eine Sozialeinrichtung, in der man während der Pause in Ruhe etwas frisch Zubereitetes essen kann. Das dient dem Erhalt unserer Arbeitskraft und Gesundheit.

 NDR-Verwaltungschefin Angela Böckler sieht die Kantinen vor allem unter wirtschaftlichen Aspekten. Die Direktorensitzung (DirSi) diskutierte im September Pläne zur Einschränkung der Öffnungszeiten. Im Gespräch ist, das Kasino in Lokstedt von Montag bis Freitag bereits um 18 Uhr zu schließen und am Wochenende überhaupt nicht mehr zu öffnen – obwohl beim Fernsehen viele Gewerke sieben Tagen die Woche rund um die Uhr im Einsatz sind. Alternativen zur Kantine gibt es dort nicht, sofern man kein ungesundes Fast Food bestellen will. Die Kasinos am Rothenbaum und in den Landesfunkhäusern sollen künftig schon kurz nach der Mittagszeit schließen.

Öffnungszeiten nicht eindampfen!
NDR und Studioküche betonen seit Jahren, außerhalb der Kernzeiten werde zu wenig Umsatz gemacht, zu viel Geld für Kantinenpersonal ausgegeben. Deshalb soll die Studioküche die Preise „anpassen“. Außerdem sollen durch Umstellung vom bisherigen Zweischicht- auf einen Einschichtbetrieb Personalkosten reduziert werden. Ergebnis: eingeschränkte Öffnungszeiten. Intendant Lutz Marmor hat in der September-DirSi angeregt, die „Kundensituation“ in Randzeiten mit aktuellen Zahlen zu belegen.

Bereits vor einigen Jahren haben ver.di-Personalräte einen Versuch abgewehrt, die Wochenendversorgung in Lokstedt auf SB-Mikrowellen und Fertiggerichte umzustellen. Die in Plastikfolie eingeschweißten Essen sollten damals für uns erheblich teurer sein als identische Produkte aus dem Supermarkt. Und eine Verkostung ergab: kein Genuss! In der DirSi kam der Vorschlag jetzt im Zusammenhang mit den Sparmaßnahmen erneut auf den Tisch: „Flankierende Maßnahmen wie zusätzliche Automatenaufstellung, Nutzung von Lieferdiensten etc. seien dann eventuell notwendig.“

Zukünftige Veränderungen
Die Einführung eines bargeldlosen Kassensystems ist in den Kasinos geplant und 2020 steht die Erneuerung der Küche in Lokstedt an. Viele Änderungen, die nicht zu zusätzlichen Belastungen für die Beschäftigten der Studioküche führen dürfen.

ver.di im NDR meint: Die Belastung durch Schichtarbeit zu ungewöhnlichen Zeiten ist bereits hoch, deswegen muss der NDR auch die Kosten für angemessene und gesunde Versorgungsmöglichkeiten tragen!

ver.di fordert den Erhalt der Öffnungszeiten und Arbeitsplätze in den NDR-Kantinen! Unsere Kantinen sollen Orte bleiben, an denen wir mit frisch zubereitetem Essen versorgt werden!

Aktuelle Öffnungszeiten der Studioküche an den Standorten
Rothenbaum: Montag bis Freitag  8:00-19:00 Uhr
Lokstedt: Montag bis Freitag  8:45-21:00 Uhr , Samstag und Sonntag  16:00-19:30 Uhr
Hannover: Montag bis Freitag 8:30 bis 18:30 Uhr, bei Anwesenheit des Orchesters bis 21:30 Uhr
Schwerin: Montag bis Freitag 8:30 bis 16 :45 Uhr

Kiel: Montag bis Freitag. 9:00 bis 16:45 Uhr

Geplante Öffnungszeiten (noch in der Diskussion): Schließung der Studioküche in Kiel, Schwerin, Hannover, Rothenbaum bereits um 14:30 Uhr; Lokstedt: Schließung Montag bis Freitag bereits um 18 Uhr sowie am Wochenende