Nachrichten aus dem ver.di-Senderverband im NDR und von ver.di im Rundfunk

  • 14.07.2017

    Tarifinfo: Jubiläumsleistungen

    In der aktuellen Gehaltstarifrunde wird auch über eine Umgestaltung der Jubiläumsleistungen verhandelt. Dies hat für einigen Wirbel gesorgt, denn der BR hatte gefordert diese schrittweise abzuschaffen.
  • 13.07.2017

    Durchbruch geschafft

    (Hamburg, 13. Juli 2017) Tariferhöhung erreicht, eigenfinanzierter Urlaubsanspruch durchgesetzt, sachgrundlose Befristungen reguliert, Bestandsschutz ausgesetzt, Auskunftsrecht für Urheber gesichert!
  • 11.07.2017

    Noch dicke Bretter zu bohren

    Heute haben wir zum dritten Mal verhandelt. Der WDR bewegt sich auf uns zu. Aber es gibt noch viel zu tun.
  • 06.07.2017

    DW gefährdet ARD-Einigung

    Am 5. Juli 2017 haben die Deutsche Welle und die Gewerkschaften ihre Verhandlungen zur Altersversorgung ergebnislos abgebrochen. Grund: Die DW besteht darauf, den auf ARD-Ebene gefundenen Kompromiss zur Dynamisierung der Betriebsrenten materiell zu verschlechtern
  • 03.07.2017

    DW Freie

    Geschafft: Bessere Bedingungen für freie MitarbeiterInnen
  • 19.06.2017

    STANDPAUKE: Leistungsorientierte Vergütung

    "Motivation durch Verzicht" mit dieser Logik versucht WDR Veraltungsdirektorin Vernau die Gewerkschaften von den Vorzügen leistungsorientierter Vergütung zu überzeugen. In seiner Standpauke rechnet David Jacobs mit Vernaus kreativen Ideen ab.
  • 14.06.2017

    Was für eine Übernahmeregelung forderst du?

    Im WDR beginnen die Tarifverhandlungen. Wir haben die Chance eine fest vereinbarte Übernahme nach der Ausbildung zu bekommen! ver.di fordert jetzt unter anderem die unbefristete Übernahme von Azubis.
  • 09.06.2017

    Tarifrunde in mehreren Sendern gestartet

    Während beim NDR bereits drei und beim SWR zwei Verhandlungsrunden stattgefunden haben, sind WDR, BR und SR im Mai in die erste Runde der Gehalts- und Honorartarifverhandlungen 2017 gestartet. Ein Überblick
  • 09.06.2017

    Knappe Mehrheit für Intendanten Raue

    Stefan Raue, Chefredakteur des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) wurde am 8. Juni in Köln zum Intendanten des Deutschlandradios (DLR) gewählt.
  • 18.05.2017

    NDR-Tarifverhandlungen im Mai 2017

    (Hamburg, 18. Mai 2017) In den Verhandlungen zur Betriebsrente sind Eckpunkte vereinbart worden, in den Vergütungsverhandlungen gibt es Fortschritte, aber auch Rückschritte.
  • 17.05.2017

    Es kommt Bewegung in's Spiel

    (Hamburg, 17. Mai 2017) Die dritte Runde der Vergütungstarifverhandlungen im NDR brachte Annäherungen; es gibt aber noch viele Streitpunkte.
  • 28.04.2017

    ARD-Freie gründen bundesweiten Freienrat

    „Wir sind so frei“, sagten sich die freien Medienschaffenden der ARD und gründeten auf ihrem Kongress beim SWR in Stuttgart am 21./22. April einen gemeinsamen Freienrat.
  • 27.04.2017

    Geplante Einsparungen in der NDR-Kantine

    (Hamburg, 25. April 2017) Beschäftigte der Studioküche wenden sich in einem offenen Brief an den Intendanten. Sie befürchten Personalabbau und Verschlechterung des Service.
  • 27.04.2017

    Erfahrungen mit Festanstellungklagen gegen den NDR

    Erfahrungen mit der Beschäftigung von regelmäßig beschäftigten „Freien“ Mitarbeitern mit dem NDR besagen: Auch der NDR ist nicht mehr das, was er mal war. Wer seine Rechte durchsetzt, muss mit Benachteiligungen rechnen. So die Erfahrung von GrafikerInnen in der Tagesschau.
  • 12.04.2017

    Angebot des NDR unzureichend!

    Hamburg (12.04.2017) Das Ergebnis nach der zweiten Verhandlung über die Vergütungserhöhungen beim NDR am 11. April.
  • 28.03.2017

    Türanhänger im WDR - Was Soll Das?!

    Die ver.di-Mitgliederversammlung hat beschlossen sich in der anstehenden Tarifrunde für eine unbefristete Übernahme nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung einzusetzen.
  • 16.03.2017

    ARD-Freienkongress April 2017

    Der SWR Personalrat lädt alle freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter herzlich ein zum ARD-Freienkongress am 21.April ab 13 Uhr und 22. April 2017 bis ca. 14.30 Uhr Ort: SWR, Neckarstraße 230, 70190 Stuttgart
  • 10.03.2017

    Wir sagen Danke

    Sie haben gewählt - und wir finden, Sie haben eine gute Wahl getroffen.
  • 06.03.2017

    Waffeln für die Übernahme

    Auszubildende und ver.di habe am gestriegen Tag zum Waffelessen eingeladen, um die tarifpolitische Forderung mit Beschäftigten zu diskutieren.
  • 03.03.2017

    Erwiderung auf Büttner-Fake

    In einem sachlich gehaltenen FAQ-Dokument stellt Verwaltungsdirektor Büttner (SWR) zusätzlich zum Intendantenbrief die Ansichten der ARD-, DW- und DLF-Oberen zu den Verhandlungen zur "Reform der betrieblichen Altersversorgung" dar. Mittels unserer Fakten nähern wir uns diesen 'oft gestellten Fragen' einordnend an.
  • 23.02.2017

    Der Intendantenbrief

    (Hamburg, 17. Februar 2017) Der Intendant läutet die Vergütungsrunde mit einem Brief an alle Beschäftigten ein. Er verlangt, dass die Gewerkschaften die Betriebsrenten verschlechtern. Dieser Brief ist bei manchen Beschäftigten nicht gut angekommen.
  • 21.02.2017

    ver.di im WDR

    Gespräche zur Crossmedia-Honorierung gescheitert
  • 20.02.2017

    falsche Fragen, falsche Antworten

    (Hamburg, 20. Februar 2017) Im Intranet antwortet der ARD-Verhandlungsführer auf selbstgestellte Fragen. Wir antworten auch.

ver.di Kampagnen