Senderverband NDR

Warnstreik ist zulässig

nicht einschüchtern lassen

Warnstreik ist zulässig

Dass die großen und kleinen Vorgesetzten versuchen, die Teilnahme am Warnstreik zu verhindern, liegt auf der Hand. Aber wie auch manchmal! "Ein Warnstreik über vier Stunden ist rechtswidrig." so die Drohung. Anders aber das Bundesarbeitsgericht schon am 12. September 1984: Die Dauer von Warnstreiks ist rechtlich nicht begrenzt (Aktenzeichen 1 AZR 342/83).  Das lief im Kopf des Vorgesetzten ab: wenn man keine guten Argumente hat, nehme ich halt schlechte.